Caorlein den Top 10 der beliebtesten Reiseziele

Das charmante Städtchen Caorle ist mit seinen kilometerlangen Sandstränden zu einem der beliebtesten Ferienorte an der Adria geworden. Durch seine Vielseitigkeit ist Caorle bei Urlaubern beliebter denn je. Mit 4,5 Millionen Übernachtungen jährlich gehört es zu den Top 10 der beliebtesten Reisezielen Italiens; Tendenz weiter steigend. Das sonnenverwöhnte und facettenreiche Urlaubsparadies lockt ganzjährig neben den Italienern auch zahlreiche Touristen aus Deutschland, Österreich und weiteren Ländern an. Moderne Ferienimmobilien mit gehobener Ausstattung werden daher stark nachgefragt. Pareus Ferienimmobilien bedienen genau diesen Wunsch. Unser Bauprojekt ist eines der modernsten an der italienischen Adriaküste. Wir verwirklichen Immobilienträume in Caorle.

Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise. Wir geben Ihnen jede Menge Insider-Tipps für Caorle und seine Umgebung.

CaorleImmer eine Reise wert

Caorle ist wahrlich eine ganz besondere Perle an der nördlichen Adriaküste. Die kleinen Gassen des Hafenstädtchens könnten jahrhundertealte Geschichten erzählen. An der Mündung zweier Flüsse gelegen, erinnert Caorle mit den farbenfrohen Häusern, idyllischen Plätzen und den verwinkelten Gassen, die vormals Kanäle waren, an das nicht weit entfernte Venedig. Hier spürt man „la dolce vita“. Die schönen Dinge rücken wie selbstverständlich in den Mittelpunkt. Schon Ernest Hemingway verlor sein Herz an das sonnenverwöhnte Städtchen und mit ihm so viele andere. Überall spürt man das unvergleichliche italienische Lebensgefühl. Caorle gelingt es seine Besucher mit unglaublicher Lebendigkeit zu verzaubern.

CaorleSo nah liegt das Meer

CaorleFacettenreich im Sommer und im Winter

Caorle zählt mit seinem über 18 km langen Sandstrand und dem warmen Klima zu den bekanntesten Badeorten an der Adria. Aber das italienische Urlaubsparadies hat aber noch weit mehr zu bieten: Vielfältige Unterhaltungsangebote, eine über die Landesgrenzen hinaus bekannte, exzellente Gastronomie sowie Erholungs-, Freizeit- und Sportmöglichkeiten zu Wasser und zu Land machen Caorle zum perfekten Standort für Urlaube aller Art. Und natürlich auch zu einem attraktiven Standort für Ihr Ferien-Investment.

CaorleEine Stadt, die viel zu bieten hat

Aus dem jahrhundertealte Fischerort Caorle ist zwar mittlerweile eine Stadt und ein äußerst belebter Urlaubsort geworden, aber dennoch konnte es den Charme vergangener Zeiten bewahren. Fischfang spielte in Caorle schon seit dem 1. Jahrhundert eine wichtige Rolle. Spaziert man frühmorgens entlang des idyllisch gelegenen Hafens, sieht man die Fischer mit ihren Booten aufs Meer hinausfahren. Die Ausbeute wird dann auf dem städtischen Markt traditionell durch eine Flüsterversteigerung verkauft. In unzähligen Tavernen kann man dann die fangfrischen Fische und Muscheln, regionaltypisch zubereitet, kosten. Während man in den Restaurants inmitten der malerischen Altstadt die italienische Küche genießt, ist es gut möglich, dass man dabei auf historische Bauwerke blickt. Eines davon ist der Dom mit seinem fast 1000 Jahre alten und etwas schiefen Glockenturm. Auch die Marienkirche am Meer, am äußersten Ende der „lebendigen Klippen“, einer eindrucksvollen Galerie aus Steinskulpturen unter freiem Himmel, ist ein Besuch wert.

In Caorle ist immer etwas los. Erfahren Sie mehr über die aktuell geplanten Veranstaltungen.